Werkzeugplatten und Gegenstanzplatten

KnifeSol liefert wettbewerbsfähige High-Tech-Stanz- und Werkzeugplatten für alle halbautomatischen und automatischen Stanzmaschinen, zum Beispiel:

Bobst, Brausse, C&P, Champlain, Condes, Consolidated, Crosland, Heidelberg, Imperia, Iberica, Kempsmith, Kluge, Marumatsu, Mercury, Preco, S&S, Sanwa, SBL, Schwabe, Standard, Thomson-National, Wupa, Young Shin, Zerand usw.

Alle Platten werden in Deutschland mit höchsten Toleranzen speziell für Ebenheit und Plattenoberfläche hergestellt.
Die Platten werden aus speziellem Sonderstähle hergestellt, der gehärtet, angelassen, geschliffen und poliert wird.

Wenn es um Stanz- und Werkzeugplatten für Ihre z.B. Bobst-Stanzmaschine geht, geben Sie sich nicht mit weniger als dem Besten zufrieden.


Werkzeugplatte

KnifeSol liefert Werkzeugplatten die in Deutschland hergestellt werden aus CR50-Material, gehärtet auf 45-50 HRC, beidseitig geschliffen Ra 0,7-1,2 µm und nach Ihren Zeichnungen oder Musterplatte nach folgenden Toleranzen bearbeitet:

– Größe ± 0.5 mm
– Dicke ± 0.1 mm
– Max. Parallelität 0.03 mm

Eine Zeichnung als Beispiel für eine Werkzeugplatte:


Gegenstanzplatte

KnifeSol liefert Werkzeugplatten die in Deutschland hergestellt werden aus Wst. Nr. 1.4034 Material oder Böhler N702 Material (Wst. Nr. 1.4542; AISI 630) gehärtet auf 45-50 HRC, beide Seiten std. geschliffen Ra 1,2-2,5 µm und nach Ihren Zeichnungen oder Musterplatte nach folgenden Toleranzen bearbeitet:

– Größe ± 0.5 mm
– Dicke ± 0.1 mm
– Max. Parallelität 0.03 mm
– Beide Seiten Std. geschliffen mit Rauheitswert Ra = 1,2-2,5 µm nach DIN EN ISO 4287.


Wälche sind Ihre Unternehmensvorteile bei der Wahl von KnifeSol?
1. Dank der hochwertigen Materialauswahl können Sie dank der verlängerten Lebensdauer die beste Produktivitätsleistung erzielen, die Sie noch nie zuvor hatten.
2. Sie können Geld sparen, da unser Preis im Vergleich zu OEM- oder Konkurrenzangeboten wettbewerbsfähig ist.